Wer hilft mit, ein Archiv über alle Kultur Tweetups zu erstellen?

Mit dem Relaunch dieser Seite, ist eine Linkliste für alle Kultur Tweetups hinzu gekommen. Um die Erstellung dieser Linkliste etwas zu beschleunigen, gibt es für alle die Möglichkeit selbst ein zukünftiges oder auch ein vergangenes Tweetup einzufügen. In diesem Beitrag wird kurz erklärt, wie das geht.

In der Sidebar findet ihr einen Button mit der Aufschrift „Tweetup eintragen„. Dieser führt die Seite mit der Linkliste, in der gleichzeitig auch das Eingabeformular angezeigt wird, allerdings erst, nachdem man sich mit seinem Twitter-Account mit dieser Seite verbunden hat. Schritt 1 und 2 sind also: Auf die Seite mit der Linkliste gehen und einloggen.

tweetup-eintragen-1

tweetup-eintragen-2

Danach muss das Formular ausgefüllt werden. Eingegeben werden muss der Name des Tweetups, ein kurzer Beschreibungstext (wird aktuell noch nicht angezeigt, kommt aber in den nächsten Tagen), nach Möglichkeit sollte ein Bild hinzugefügt werden und ganz wichtig sind das Datum und der Link, also eine URL unter der entweder das Tweetup dokumentiert ist oder angekündigt wurde.  Ist alles ausgefüllt, müsst ihr das ganze nur noch absenden.

tweetup-eintragen-3

tweetup-eintragen-4

Hat das geklappt, gelangt ihr auf die Bestätigungsseite. Der Eintrag wird nicht automatisch in der Liste erscheinen, sondern muss erst von uns geprüft und freigeschalten werden.

tweetup-eintragen-5

Warum ist diese Linkliste wichtig?

Es gibt zwei gute Gründe. Zum einen ist es immer wieder spannend sich vergangene Veranstaltungen noch einmal anzuschauen. Man kann darüber interessante Ausstellungen oder Veranstaltungen kennenlernen und interessante Gespräche rund um diese Ausstellungen nachlesen. Zum anderen möchten wir selbst mehr auf Kultur Tweetups hinweisen und an solchen mindestens über Twitter teilnehmen. Um nichts zu verpassen, ist eine solche Liste sehr hilfreich. Kommende Veranstaltungen stehen in der Linkliste immer oben und zusätzlich auch auf allen Seite von kultur-tweetup.de in der Sidebar.

Ihr habt weitere Vorschläge dazu? Schreibt es in die Kommentare oder twittert uns unter @kulturTweetup am!

Kommentar schreiben

Die Webseite Kultur Tweetup ist ein Projekt der konzeptfreun.de - für die technische Umsetzung wird hier auf WordPress & YAML vertraut. Diese Webseite, wie auch die Veranstaltungen, stehen in keinerlei geschäftlichen Beziehung mit Twitter, Inc. Die Webseite nutzt lediglich den Twitter-Login für den Anmeldeprozess.